Amazingnature Mini American Shepherds - Martin Schmutz u. Birgit Meisel - 2294 Breitensee N, +43 664 4353017
Amazingnature
Home Unsere Hunde Wurfplanung Welpen 2017 Welpen 2018 Die rasse Kontakt

Die Rasse

Der Mini American Shepherd

Der Mini American Shepherd hat sich aus dem Standard Australian Shepherd entwickelt. Er nannte sich zunächst Miniature Australian Shepherd und galt als Variation des "großen Aussies". Die Anfänge dieser Zucht begründete 1968 Doris Cordova aus Norco, California (Cordova`s), indem sie selektiv die kleinsten Standard Aussies ausmusterte und diese miteinander anpaarte - mit dem Ziel, eine wesensfeste und arbeitsame kleine Variante des Standard Aussies zu züchten. Eine offizielle Eintragung des Mini Amaerican Shepherds erfolgte 2015 als selbstäige Rasse im AKC (USA). Mutterclub der Rasse ist der NAMASCUSA (USA), der europäische Vertreter ist der MASCE (Europa).

Das Temperament

Die Mini American Shepherds sind temperamentvolle, umweltinterssierte, arbeitsorientierte Hunde. Aufgrund ihrer Intelligenz und schnellen Auffassungsgabe eignen sie sich für ein breites Beschäftigungsfeld. Sie hüten, arbeiten als Therapiehunde und sind begeisterte Hundesportler. Jedoch sollte man stets bedenken, dass der Mini ein Arbeitshund ist, der geistige Beschäftigung braucht. Der Umgang mit Kindern setzt eine gute Sozialisierung und eine tägliche Einbindung in das Leben seiner Familie ohne Überfoderung voraus. Wichtig ist zudem, dem Mini American Shepherd viel Ruhe und Erholungsphasen zu gönnen. Insbesondere im ersten Jahr sollte er sein Lebensumfeld in Ruhe kennenlernen können, wobei ihm stets Erholungsphasen zum Verarbeiten der neuen Eindrücke zur Verfügung stehen müssen. Aussies, welche leicht “aufdrehen” werden leider viel zu oft beobachtet. Grund dafür sind häufig Überfoderung und und zuviel “Auslastung” anstatt Ruhe. 

Aussehen

Der Mini gleicht seinem "grossen Bruder" in der Anatomie bis ins Detail, mit der Dynamik und dem Temperament eines kleinen Hundes. Die Größe beläuft sich von 33 - 43 cm für Hündinnen und 35,5 - 45,7 cm Schulterhöhe bei Rüden (AKC).

Farben

Ebenso vielfältig wie der Australian Shepherd, in der Farbgebung und Zeichnung, ist auch der Mini American Shepherd. Die Grundfarben sind schwarz und rot. Je nachdem mit welchen Abzeichen (white und/oder copper) der Farbtyp ausfällt, entstehen so die Farben black bi, black tri oder red bi und red tri. Das Merle Gen ist eine teilweise Aufhellung der Grundfarbe. So entstehen unterschiedlich große Flecken, welche auch wieder in ihrem Farbton variieren können. Mit den Farben blue merle bzw. red merle und den unterschiedlichen Abzeichen sind so bis zu 16 verschiede Farbvarianten möglich.
“The Miniature American Shepherd is a small size herding dog that originated in the United States. He is slightly longer than tall with bone that is moderate and in proportion to body size and height without extremes. Movement is smooth, easy, and balanced. Exceptional agility combined with strength and stamina allows for working over a variety of terrain. This highly versatile, energetic dog makes an excellent athlete with superior intelligence and a willingness to please those to whom he is devoted. He is both a loyal companion and a biddable worker, which is evident in his watchful expression. The double coat of medium length and coarseness may be solid in color or merled, with or without white and/or tan (copper) markings. He traditionally has a docked or natural bobtail.
Mini American Shepherds Die rasse